tekom-Jahrestagung 2017 – Wir sind als Aussteller dabei!

Die tekom-Jahrestagung ist der Branchentreff rund um die Technische Kommunikation. Über 200 internationale Unternehmen informieren sich in Vorträgen, Workshops oder Tutorials über redaktionelle Dienstleistungen, neueste Produkte und aktuelle Branchentrends.

Nach erfolgreicher Teilnahme in den vergangenen Jahren freuen wir uns, Sie auch in diesem Jahr wieder auf der begleitenden Fachmesse zu begrüßen. IDEM – Ihr Dokuteam für Energie und Mobilität – steht Ihnen gern an allen drei Tagen als Aussteller beratend zur Seite.

Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarte ganz einfach über uns (Kontakt) und besuchen Sie uns in Halle C2 am Stand 2/F32.

Auch in diesem Jahr bieten wir für Fachbesucher wieder Workshops und Veranstaltungen an:

DOKU-SLAM
Am Mittwoch, den 25.10. ab 17 Uhr in der VIP-Lounge, richten wir in Kooperation mit der Gesellschaft für Technische Kommunikation – tekom Deutschland e.V. den Doku-Slam aus. Der Doku-Slam ist ein neues, von uns entwickeltes Format, das sich aus den bereits etablierten Formaten Poetry-Slam und Science-Slam zusammensetzt, die sich im gesamten Bundesgebiet bereits großer Beliebtheit erfreuen. Beim Doku-Slam setzen sich vier bekannte Vertreter der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene auf humoristische Weise mit den Themen der Technischen Dokumentation auseinander.

Fachvortrag: Wundermittel 3D-Animation – komplexe Dinge einfach machen und effizient vermitteln
Am Donnerstag, den 26.10. um 12:15 Uhr, findet der Workshop „Wundermittel 3D-Animation – komplexe Dinge einfach machen und effizient vermitteln“ statt, den wir in Kooperation mit DATACOPY anbieten. Ziel dieses Fachvortrags ist es Wege aufzuzeigen, wie und wo 3D-Animationen im Kontext der Technischen Dokumentation gezielt eingesetzt werden können, um komplexe Wissensinhalte effizient zu vermitteln.

Geleitet wird der Workshop von Steven Tumma (IDEM) und Christian Zimmermann (DATACOPY)

Workshop: Poetry Slam – die moderne Vortragskunst im eigenen beruflichen Umfeld integrieren und nutzen

Am Mittwoch, den 25.10., laden wir ab 8:30 und 11:15 zum Workshop „Poetry Slam – die moderne Vortragskunst im eigenen beruflichen Umfeld integrieren und nutzen“ ein. Ziel des Workshops ist es über „den Tellerand hinaus zu blicken“, moderne Methoden des Poetry Slams oder auch des Improvisationstheaters zu nutzen, um ganzheitliche Vortragstechniken zu entwickeln und zu erproben.
Geleitet wird der Workshop von Patrick Schmitz (IDEM) und Dominik Bartels (Pop(p)in` Poetry).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.